• Ruwenzori - Uganda

Spenden

Helvetas ist ein Schweizer Hilfswerk, das in den ärmsten Ländern der Welt Hilfe zur Selbsthilfe leistet. Die Schweizer Entwicklungsorganisation ist in 30 Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas aktiv

Zum Beispiel in Aethiopien, wo Helvetas in der hügeligen Region Tigray seit 2004 Fussgänger-Hängebrücken baut, die abgelegenen Bevölkerungsgruppen erlauben, sicher Flüsse zu überqueren.

Helvetas hat eine über 40-jährige Erfahrung mit dem Bau von Hängebrücken in Nepal, wo bislang fast 4’000 solcher Brücken gebaut wurden. Im Rahmen eines Süd-Süd-Austauschs vernetzt Helvetas nun äthiopische Ingenieure mit nepalesischen Hängebrücken-Spezialisten, um einen direkten und systematischen Wissenstransfer zu ermöglichen. So waren nepalesische Spezialisten bereits in
Äthiopien zu Besuch und umgekehrt.

Wenn nicht alle Speichen brechen, werde ich im April 2013 die Region Tigray in Äthiopien erreichen, wo ich auch ein Fussgänger-Hängebrückenprojekt von Helvetas besuchen werde. Ich will nicht mit leeren Händen dort ankommen. Deshalb sammle ich bis zur Ankunft in Äthiopien für dieses Projekt.

Ziel sind 5’000 Franken für eine Hängebrücke. Die Kosten pro Meter  Fussgängerbrücke betragen durchschnittlich 640 Franken.

Hilf mit, dieses Ziel zu erreichen!

Spenden mit Vermerk „Ceraldi, Äthiopien“ direkt an Helvetas, Weinbergstrasse 22a, Postfach, 8021 Zürich, PC-Konto 80-3130-4 oder Online (hier geht es zum Spendenformular) . Wer nicht in der Spenderliste veröffentlicht werden möchte, kann den Vermerk “Ceraldi, Äthiopien, anonym” anbringen oder mir ein E-mail auf maurizio(at)ceraldi.ch senden. Herzlichen Dank für die Unterstützung !

Hintergrundinformationen zum Engagement von Helvetas in Aethiopien.

Weitere Informationen zu Helvetas

 

 

Share